„Demo Day“: Versicherungsbranche wirft Blick in die Zukunft

Die zehn Teilnehmer des InsurTech Hub Munich W1 Forward Accelerator-Programms hatten acht Wochen Zeit, um Mentoren aus der Versicherungsbranche zu treffen sowie von Gründern und Investoren zu lernen.

Beim Demo Day lieferten sie nun ihre Ideen für Versicherungsprodukte und -dienstleistungen vor über 300 Fachleuten ab. Die zehn Teilnehmer, die sich gegen 150 Mitbewerber durchsetzen, waren:

Weitere Zusammenarbeit möglich

Dabei hat sich das Training unter Leitung erfahrener Gründer und Investoren ausgezahlt: Alle zehn Startups konnten begeistern. Mehrere führen sogar bereits Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit mit Partnerunternehmen des ITHM.

So verkündeten Dr. Martin Zsohar, Vorstand des Münchner Vereins, und Marcus Kaiser, Transformation Ambassador, mit dem Teilnehmer Konfuzio bereits kurz vor dem Meilenstein POC (proof of concept) zu stehen. Ihr Unternehmen hatte sich während des Accelerators stark für die Belange der Startups eingesetzt.

Vier neue Partner für ITHM

Auf dem Demo Day konnte ITHM Managing Director Manuel Holzhauer vier neue Partnerschaften mit Markel, der Wüstenrot & Württembergische Gruppe, NTT Data aus Japan sowie der Dutch Association of Insurers bekanntgeben.

 

Bild: © Nomad_Soul / fotolia.com

Themen: