ottonova: neue Tarife für die Krankenhauszusatzversicherung

ottonova bietet zwei neue Krankenhauszusatztarife an: den Tarif Klinik Zweibett und den Tarif Klinik Einbett.

Kunden erhalten beim Tarif Klinik Zweibett eine Unterbringung in einem Zweibett-Zimmer. Sie profitieren außerdem von der Chefarztbehandlung und haben freie Wahl, in welches Krankenhaus sie gehen möchten. Durch die Flex-Option ist der Tarif vor allem für junge Erwachsene interessant, da Alterungsrückstellungen bis zum 40. Lebensjahr ausgesetzt werden können.

Beim Tarif Klinik Einbett erhalten Kunden für die Dauer ihres Klinikaufenthalts neben der Chefarztbehandlung und der freien Krankenhauswahl die Unterbringung im Einzelzimmer sowie die Organisation von Home-Assistance-Leistungen im Haushalt, wenn sie länger als sieben Tage im Krankenhaus sein müssen.

Bei allen Tarifen greift außerdem die Möglichkeit des Rooming-Ins, so dass bei einem stationären Aufenthalt des Kindes im Krankenhaus eine Begleitung über die Zeit der Behandlung dort ebenfalls untergebracht wird.

Jesko Kannenberg, Vorstand Vertrieb und Marketing bei ottonova, dazu:

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit unseren Tarifen und der Flex-Option nun vor allem auch jungen Erwachsenen die Möglichkeit geben können, eine Krankenhauszusatzversicherung mit niedrigen Beiträgen und umfangreichen Leistungen anbieten zu können. Unsere Angebote passen ideal in die Lebenswelt unserer Versicherten, und mit den digitalen Services können wir ihnen echte Vorteile rund um ihre Bedürfnisse bieten.“

 

Bild: © SharonMcCutcheon / pixabay.com