Themen-ETFs: Ein langfristiger Trend?

Der Trend geht derzeit immer mehr zu Themen-ETFs, anstatt nur auf breit gestreute Indizes zu setzen. Das Anlegerportal extraETF.com hat in einer aktuellen Studie das Angebot der Themen-ETFs systematisch analysiert und ausgewertet.

232 der 1.045 Aktien-ETFs, die in Deutschland handelbar sind, können in 42 unterschiedliche thematische Anlageschwerpunkte eingeteilt werden. Anlegern steht damit eine vielfältige Produktpalette zur Verfügung.

Beliebte Themen

Insgesamt sind derzeit 31.320 Millionen Euro in Themen-ETFs investiert. Auf Basis der investierten Anlagevolumen sind besonders beliebte Themen: Banken (3.826 Millionen Euro), Gesundheit (3.700 Millionen Euro), Automation & Robotics (2.977 Millionen Euro), Energie (2.578 Millionen Euro) und Technologie (2.498 Millionen Euro).

Negative Seiten der Themen-ETFs

Franz Rieber, Head of Business Development & Data Analytics, erklärt:

„Themen-ETFs sind oft wenig diversifiziert und bilden häufig einen konzentrierten Index ab, das kann bei einer positiven Entwicklung die Rendite steigern, in einem schwierigen Marktumfeld treten allerdings erhöhte Anlagerisiken auf. Anleger sollten sich daher immer im Klaren sein, was im ETF eigentlich enthalten ist.“

Auch auf der Kostenseite können Themen-ETFs nicht immer überzeugen. Sowohl die laufenden Kosten (TER) als auch die zu erwartenden Handelskosten (XLM) sind bei Themen-ETFs weit höher als bei ETFs auf klassische Indizes wie beispielsweise dem MSCI World.

Zeitweilige Modeerscheinung oder langfristiger Trend

Im Jahr 2018 war bereits jede fünfte Neuemission diesem Segment zuzuordnen, auch wenn Themen-ETFs derzeit nur einen kleinen Anteil aller Aktien-ETFs ausmachen. Die steigende Nachfrage vonseiten der Anleger sowie die hohe Anzahl an Neuemissionen zeigt, dass es sich bei Themen-ETFs nicht um eine zeitweilige Modeerscheinung handelt, sondern um einen langfristigen Trend mit Perspektive.

Das Anlegerportal extraETF.com reagiert ebenfalls auf die Nachfrage nach Themen-ETFs und hat unter de.extraetf.com/theme einen speziellen Bereich für die verfügbaren Themen-ETFs veröffentlicht. Dort können sich Anleger im Detail über die Anlagethemen informieren und weiterführende Analysen durchführen. Zudem wurde die ETF-Suche um eine Selektionsmöglichkeit nach Themen-ETFs erweitert.

 

Bild: © MG / fotolia.com

Themen: