uniVersa: Verbesserung des digitalen Schadenservices

Die uniVersa hat ihren Schadenservice überarbeitet und weiter verbessert. Nun kommen neben persönlichen Ansprechpartnern verstärkt auch digitale Services zum Einsatz.

So können nun in der Kfz-Versicherung Schäden per App über das Smartphone mit Bildern vom Fahrzeug erfasst werden. Damit können vor allem Kleinschäden schneller reguliert und bezahlt werden.

In der Privathaftpflicht- und Sachversicherung können Kunden jetzt kostenfrei einen Dekra-Service nutzen und die Schadenbeurteilung digital per Videogespräch mit einem Sachverständigen durchführen lassen.

 

Bild: © Andrey Popov / fotolia.com

Themen: