Aktuelles

Weitere Nachrichten

Auch nachhaltige Fonds sind Umweltsünder

Nachhaltige Investments werden bei Großanlegern und Privatanlegern immer beliebter. In Deutschland hat sich das Anlagevolumen in den vergangenen zehn Jahren um 1.745 Prozent erhöht. Gleichzeitig steht der Vorwurf des Greenwashings im Raum.

Eine Rezession ist noch nicht in Sicht

Solange die Realzinsen deutlich unter dem Wirtschaftswachstum liegen, besteht die Chance, dass die derzeitige Expansion anhält: Es wären viel höhere Zinsen nötig, um eine Rezession auszulösen. Eine Straffung der Geldpolitik ist erstmal positiv.

Geldanlage ohne Risiko – gibt es so etwas heute noch?

Noch vor wenigen Jahren war das Geld zumindest vor einem Wertverlust durch die Inflation sicher und Zinsen ermöglichten Kapitalerträge. Mit klassischen Sparmöglichkeiten ist das heute kaum mehr möglich. ETF-Sparpläne sind eine Alternative.