Aktuelles

Dämpfer für die Digitalisierung

Die sich verschlechternden wirtschaftlichen Rahmenbedingungen belasten zunehmend die Investitionsvorhaben der Unternehmen. So will im kommenden Jahr jedes Dritte weniger oder sogar deutlich weniger in die Digitalisierung investieren.

IT-Sicherheit duldet keine Ausreden

Unternehmen haben die große Bedeutung der Digitalisierung für den Erfolg längst erkannt. Jedoch ignorieren sie großteils die Bedrohungen von IT-Risiken. Cyberschutz bieten Aspekte wie Zero Trust, Least Privilege und MFA.

Weitere Nachrichten

KMU zunehmend durch Cyberattacken gefährdet

Gerade KMU sehen sich zunehmend der Gefahr durch Cyberattacken ausgesetzt. Kenntnisse und Risiko-Awareness sind dabei die Schlüssel für Präventionsmaßnahmen gegen diese Bedrohung. 37 Prozent der Unternehmens-Verantwortlichen informieren sich regelmäßig dazu.

Von wegen Krypto-Hype

Trotz des medialen Trubels um digitale Währungen sind Kryptowährungen und digitale Collectables hauptsächlich bei der jungen Generation beliebt. Entscheidet man sich darin zu investieren, empfiehlt sich in jedem Fall ein Schutz vor Cyberangriffen.

Mittelstand im Visier

Der HDI richtete ich erstmals mit seinem Cyber-Sicherheitskongress an seine Kunden: Während virtuelles „Big Game Hunting“ zunehmend aus dem Fokus der Cyberkriminellen verschwindet, weil Konzerne ihre IT zur Festung ausbauen, werden KMU immer häufiger Opfer von Hackern.

Luxusgüter und Finanzwerte unter Druck

Angesichts der Ukraine-Krise rücken Qualitäts- und Wachstumsunternehmen wegen ihrer Wertbeständigkeit wieder in den Fokus der Anleger. Unter Druck geraten Industriezykliker sowie Luxusgüter. Auch Finanzwerte leiden aufgrund der Prognose niedriger Zinssätze.

Kurzmeldungen

DMA: Bildungsprogramm 2021 erschienen

Um auf die aktuellen Entwicklungen zu reagieren, hat die Deutsche Makler Akademie viele Präsenzveranstaltungen und Lehrgänge auf reine Online-Formate umgestellt.