Aktuelles

Innungskrankenkassen mit Konzept für nachhaltige GKV-Finanzierung

Um eine nachhaltige Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung mit einer fairen Lastenverteilung sicherzustellen und damit eine außerordentliche Belastung der Beitragszahlerinnen und Beitragszahler zu verhindern, sehen die Innungskrankenkassen die Verbreiterung der Einnahmenbasis als entscheidenden Faktor an.

Weitere Nachrichten

Finanzierung der GKV vor unsicheren Zeiten

Die Solidargemeinschaft der GKV mit über 73 Mio. Versicherten sichert die medizinische und pflegerische Infrastruktur für viele Menschen. Ein Eckpfeiler des Engagements war stets die Zusage der Politik, die GKV finanziell nicht im Regen stehen zu lassen. Dieser Eckpfeiler ist mittlerweile ins Wanken geraten.

6,2 Milliarden Euro Minus für die GKV

Die negative Finanzentwicklung der GKV war im Jahr 2020 von Rekordausgaben für Kliniken und Ärzte geprägt. Indes war bei der Früherkennung ein Rückgang zu verzeichnen – eine Entwicklung, die unter Versorgungsgesichtspunkten beunruhigend ist.