Aktuelles

Assekurata integriert AMS in die Unternehmensgruppe

Seit dem 31.12.2021 hält die Assekurata Assekuranz Rating-Agentur GmbH 100 Prozent der Anteile an der Assekurata Management Services GmbH (AMS). Damit gehört die vormalige Beteiligung nun vollständig der Assekurata-Unternehmensgruppe an.

Neuer DKV-Premium-Tarif in der Vollversicherung

Die DKV reagiert auf die steigende Nachfrage und bietet eine umfassende Premiumabsicherung. Der neue Tarif kommt mit Zahnleistungen ohne Zahnstaffel oder Implantatbegrenzung. Für Familien enthält er eine Entbindungs- sowie eine Elterngeldpauschale.

Weitere Nachrichten

EKG-Check 2021 in der Lebensversicherung

Die extremen Zinsbedingungen haben die Lebensversicherer unterschiedlich stark belastet. Unter gleichbleibenden Zinsbedingungen ist aber davon auszugehen, dass auf Branchenebene ein Großteil der Zinszusatzreserve bereits gestemmt wurde.

Run-off in der Lebensversicherung 2021

Bei den externen Run-off-Gesellschaften liegen die Profitabilitätskennzahlen zum Teil deutlich über dem Marktdurchschnitt. Dies deutet darauf hin, dass sie zuvor wenig profitable Lebensversicherer zumindest kurzfristig in rentablere Unternehmen umformen konnten.

Assekuranz-Kennzahlen-App mit erweiterten Funktionen

Im digitalen Nachschlagewerk von Assekurata und e + s Rück befinden sich nun auch die Geschäftskennzahlen deutscher Erstversicherer für das Jahr 2020. Zusätzlich kann man neben den relativen Werten auch die Absolutwerte auf Unternehmensebene vergleichen.

Erneut Bestnoten für WWK Rentenversicherungen

Die WWK Lebensversicherung erhält in einer Untersuchung des Handelsblattes, die in Zusammenarbeit mit Assekurata durchgeführt wurde, erneut die Bestnote für die Qualität ihres Fondsangebots für die Rentenversicherungen.

ESG-Kriterien in der Kapitalanlage

ESG-Kriterien werden bei Investmententscheidungen als hoch oder sehr hoch eingestuft. Für Kapitalanleger von Lebensversicherern haben sie häufiger eine (noch) höhere Bedeutung, als für die Vertreter anderer Sparten.

Mehr drin für körperlich Tätige

Mit der neuen Allianz KörperSchutzPolice stehen körperlich tätigen Kund*innen jetzt noch mehr Vorteile zur Verfügung: Die KörperSchutzPolice zeigt sich 2021 im neuen Gewand und erhält dafür von ASSEKURATA die Bestnote 1,0.

100 Mio. Euro verschenkt durch Stornos

Angesichts des zweithöchsten Stornovolumens seit Verabschiedung des LVRG 2014, haben die Deutschen mehr als 100 Mio. Euro verschenkt, weil sie Ihre Lebensversicherung stornierten, anstatt sie auf dem Zweitmarkt für Lebensversicherungen zu verkaufen.

Kurzmeldungen

Moderate Anpassung der Überschussbeteiligung

Die Alte Leipziger reduziert vor dem Hintergrund der andauernden Niedrigzinsphase die laufende Verzinsung für 2022 moderat. Diese beträgt künftig 2,10 Prozent für Neuabschlüsse. Die Gesamtverzinsung liegt 2022 bei 2,40 Prozent.