FondsKonzept startet neue Ära für die FinanceApp

Frau lächelt mit Smartphone in der Hand

Photo credit: depositphotos.com

Die FondsKonzept AG startet zusammen mit ihren Maklerinnen und Maklern in eine neue Servicedimension. So ging am 15. Februar 2024 die aktuellste Version der FinanceApp live. Mit der App in einem attraktiven Design und im Look and Feel des jeweiligen Partners haben Kundinnen und Kunden ihre Finanzen buchstäblich im Griff ihres Smartphones.

Alexander Lehmann
Alexander Lehmann, Vorstands Vertrieb und Marketing, FondsKonzept AG

Egal ob Investmentdepots, Versicherungen, Finanzierungen oder Bankkonten – sämtliche verfügbaren Daten werden zu einer Übersicht für das Vermögen und die Verbindlichkeiten volldigital zusammengefasst. Mit ihren vielfältigen Funktionen wie dem Multi-Banking und höchsten Standards bei der Benutzerfreundlichkeit ist die FinanceApp im Wettbewerbsvergleich weit oben einzuordnen. Nach der ersten Einführung im Jahr 2011 bedeutet dies für die Partnerinnen und Partner erneut einen Marktvorsprung.

So zeigt sich die Bedienung einfach und komfortabel. Hierzu Alexander Lehmann, Vorstand für Marketing und Vertrieb bei der FondsKonzept AG:

Bei der Entwicklung der neuen Finance-App hatte die Benutzerfreundlichkeit höchste Priorität. Darüber hinaus hat die Zahl der Schnittstellen für Datenlieferungen gegenüber der Vorgängerversion noch einmal deutlich zugenommen.

Die Gesamtschau zu den gehaltenen Produkten über eine Vielzahl von Datenschnittstellen entspricht der Open Finance Initiative der Europäischen Kommission, Verbraucherinnen und Verbrauchern eine offene Architektur bei der optimierten Auswahl für sie geeigneter Finanzdienstleistungen zu bieten.

Die Anwendung ermöglicht eine detaillierte, risikobewertete Einsicht in Depots, Konten und Versicherungsverträge und ist mit der Option einer grafischen Visualisierung ausgestattet. Weitere Highlights sind die E-Signatur für elektronische Unterschriften, der Dokumentenordner für ein lückenloses Archiv aller Unterlagen, die Wertpapierorderfunktion, ein Chatboard sowie die Verknüpfung mit dem Videoberatungstool FinanceScreen.

Sicherheit wird bei der App erneut großgeschrieben, da die Daten geschützt auf Servern in Deutschland liegen. Dies ist ein zentrales Merkmal der gesamten technologischen Infrastruktur von FondsKonzept, die ausschließlich aus Eigenentwicklungen innerhalb des Konzerns besteht.

FinanceApp

Die genannten Punkte schaffen für die Kundinnen und Kunden Anreize, die FinanceApp täglich für die Information und Administration ihrer Finanzangelegenheiten zu nutzen. Dies bedeutet eine Win-Win-Situation für alle Seiten. Gut informierte Kunden ziehen kürzere Beratungsgespräche nach sich und erhöhen somit die Effizienz. Es entstehen Mehrwerte, die die Kundenbeziehung mit messbaren Vorteilen für Makler und Kunden intensivieren. Zudem wird die Vision umgesetzt, die Beschäftigung mit den eigenen Finanzen in Form von Infotainment zu einem Erlebnis werden zu lassen.

Bilder (2–3): © FondsKonzept AG