Buchtipp: Fondspolicen verständlich verkaufen

Im derzeitigen Niedrigzinsumfeld wird ein Umdenken in den Köpfen der Kunden, aber auch vieler Berater erforderlich. Denn nicht ohne Grund gewinnen Fondspolicen seit Jahren an Bedeutung im Versicherungsvertrieb.

In dem Buch „Fondspolicen verständlich verkaufen“ werden sowohl Fachkenntnisse vermittelt, als auch die Vorgehensweise einer bedarfsgerechten, nachvollziehbaren und verständlichen Beratung aufgezeigt. Die Autoren sind Ralf Meyer, Robert Müller und Prof. Michael Hauer.

Der Leser erfährt in praxiserprobten Ideen und Anregungen nicht nur „was“ gemacht werden soll oder „warum“, sondern auch ganz konkret „wie“. Dabei stehen Beratungshilfen und Beispielrechnungen zur Verfügung, die 1:1 im Kundengespräch verwendet werden können.

Ein praxisorientiertes Handbuch für Berater, die neu in das Thema einsteigen oder ihre bestehenden Kenntnisse vertiefen und erfolgreich im Kundengespräch im Maklerbüro, der Versicherungsagentur oder in der Bankfiliale einsetzen wollen. Das Buch lohnt sich aber auch für alle, die beabsichtigen, demnächst eine Vorsorgeversicherung abzuschließen.

Die Tipps unterstützen den Berater dabei, das Interesse des Kunden schneller zu wecken, effektiver zu beraten und zu präsentieren und die Zahl seiner Abschlüsse zu erhöhen. So steigen die Zufriedenheit und die Empfehlungsbereitschaft der Kunden.

Der Inhalt:

  • Erkenntnisse aus den Marktentwicklungen für den Verkauf von Fondspolicen nutzen
  • Glaubenssätze zu Fondspolicen
  • Überblick Wertpapiermarkt
  • Die risikominimierenden Faktoren
  • Fonds oder Fondspolice
  • Neugier beim Kunden für eine Altersvorsorge wecken
  • Die Versorgungssituation des Kunden schnell und effektiv analysieren
  • Fondspolicen wirkungsvoll präsentieren
  • Den Kunden zum Abschluss führen
  • Nachbetreuung von Fondspolicen

Zum Bestellformular

 

Bild: © wachiwit – stock.adobe.com

Themen: