VTB Direktbank überarbeitet Robo-Advisor VTB Invest

Die VTB Direktbank verpasst ihrer digitalen Vermögensverwaltung „VTB Invest“ ein Upgrade. Seit Juli 2020 können sich Interessierte über einen noch nutzerfreundlicheren Antragsprozess für ein auf sie zugeschnittenes ETF-Anlageportfolio freuen.

Immer häufiger nutzen private Anleger online die Angebote einer digitalen Vermögensverwaltung, auch „Robo-Advisor“ genannt. Als Antwort auf das sinkende Zinsniveau bietet die VTB Direktbank seit Januar 2019 mit VTB Invest eine solche digitale Vermögensverwaltung und ermöglicht ihren Kunden damit einen einfachen Zugang zu den Renditechancen der Kapitalmärkte. Die Basis bilden neun verschiedene ETF-Portfolios, die sich je nach Risikobereitschaft und erwarteter Rendite in der Zusammensetzung von Aktien- und Anleihen-ETFs voneinander unterscheiden. Kunden können schon ab einem Anlagebetrag von 50EUR monatlich oder ab 500EUR einmalig investieren und jederzeit flexibel über ihren Anlagebetrag verfügen – ohne Mindestlaufzeiten oder versteckte Gebühren.

Der Antragsprozess, in dem der Kunde sich für eine Anlagestrategie seines Portfolios entscheidet, wurde nun durch ein vollumfängliches Upgrade neu aufgesetzt. Neben einem verbesserten Nutzererlebnis wurde vor allem Wert auf eine detailliertere Abfrage zur Bestimmung des kundenspezifischen Anlegerprofils gelegt, um den Kunden bei der Auswahl noch besser zu unterstützen. Ein weiteres Merkmal des Upgrades liegt auf der deutlich verbesserten Transparenz im Anlagevorschlag hinsichtlich des Chancen- und Risikoprofils. Durch detaillierte Informationen über die Zusammensetzung der Portfolios in Bezug auf Anlageklassen, Geographie und Branchen sowie umfangreiche Darstellungen der jeweiligen Entwicklungen während vergangener Krisen soll dem Kunden geholfen werden, die Renditechancen, aber auch die damit verbundenen Risiken der jeweiligen Anlage besser zu verstehen.

Patrick Lehnert, Geschäftsführer der VTB Direktbank, erklärt dazu: „Die eigene Risikobereitschaft ist für viele Kunden erfahrungsgemäß schwer einzuschätzen. Mit den umfangreichen Neuerungen unseres Robo-Advisors möchten wir deshalb eine Hilfestellung leisten, um in der Vielfalt der Anlagemöglichkeiten eine Lösung zu finden, die den persönlichen Bedürfnissen und der eigenen Risikobereitschaft entspricht. Hat der Kunde sich für ein passendes Portfolio entschieden, übernehmen wir die fortlaufende Überwachung und Anpassung.“

VTB Invest auf einen Blick:

  • Digitale Vermögensverwaltung
  • 9 ETF-Portfolios für in verschiedenen Risikoklassen
  • Global diversifizierte Anlage in Aktien- und Anleihen-ETFs
  • Flexibel ohne Mindestlaufzeit
  • Schon ab 50 Euro monatlich oder 500 Euro einmalig
  • Verwaltungskosten ab 0,5 Prozent p. a.

Alle Informationen zum Produkt finden Sie unter www.vtbdirekt.de/invest. Die Kapitalanlage ist mit Risiken verbunden. Der Wert Ihrer Kapitalanlage kann fallen oder steigen. Es kann zu Verlusten des eingesetzten Kapitals kommen. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Bitte beachten Sie hierzu unsere Risikohinweise.

Original-Content von: VTB Direktbank übermittelt durch news aktuell

Bild: © obs/VTB Direktbank

Themen: