ASCORE Navigator mit großem Update

Die ASCORE Das Scoring GmbH hat bei ihrer Analysesoftware ASCORE Navigator ein umfangreiches Update im Bereich der Privaten Voll- und Zusatzversicherung durchgeführt.

Insgesamt wurden 82 Vollversicherungstarife in den Kategorien Grund-, Komfort- und Topschutz sowie 260 Zusatzversicherungstarife in den Bereichen „Ambulante Zusatzversicherung“, „Auslandsreise“, „Kostenerstattung ambulant“, „Pflege Bahr“, „Pflegegeld“, „Krankentagegeld“, „Stationäre Zusatzversicherung“, „Stationäre Zusatzversicherung – Unfallfolgen“ sowie „Zahn-Zusatzversicherung“ auf den neuesten Stand gebracht.

Bei dem Update wurden nicht nur die Aktualisierungen der Versicherungsbedingungen berücksichtigt sowie neue Tarife angelegt, sondern auch die einzelnen Kriterienkataloge erweitert.

Insbesondere betrifft dies die Kriterienkataloge im Bereich der Vollversicherung in allen drei Kategorien, indem diese unter anderem um die Fragen zu telemedizinischen Leistungen sowie Erstattung der Gesundheits-Apps auf Grund des Digitale-Versorgung-Gesetzes (DVG) ergänzt wurden. Da das DVG erst Ende 2019 in Kraft getreten ist, bleiben diese Fragen in dem aktuellen Jahrgang zunächst nicht bewertungsrelevant.

Weitere Tarifaktualisierungen werden in den nächsten Tagen folgen.

Die aktuellen Scoring-Ergebnisse der Tarife im Ergebnis-Rechner

 

Bild: © Drobot Dean – stock.adobe.com

Themen: