GDV: Jörg Asmussen wird neuer Hauptgeschäftsführer

Jörg Asmussen wird zum 1. April 2020 in die Geschäftsführung des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft berufen. Zudem wird er ab 1. Oktober 2020 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung und geschäftsführendes Präsidiumsmitglied.

Er folgt als Hauptgeschäftsführer damit auf Dr. Jörg von Fürstenwerth, der nach fast 25 Jahren als Hauptgeschäftsführer und als geschäftsführendes Präsidiumsmitglied aus den Diensten des GDV ausscheiden wird.

Jörg Asmussen kommt von Lazard Frankfurt/Berlin, wo er als Geschäftsführer und Head of M&A Europe, Head of Financial Institutions Group Continental Europa tätig ist. Vor seiner Zeit bei Lazard war er Staatssekretär im Bundesministerium für Arbeit und Soziales, Mitglied des Direktoriums der Europäischen Zentralbank und Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, wo er zuvor fünf Jahre Abteilungsleiter Finanzmärkte/Finanzdienst­leistungen war.

Dr. Wolfgang Weiler, GDV-Präsident, sagt: 

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jörg Asmussen einen versierten Kenner des deutschen und des europäischen Finanzsektors für die Nachfolge von Dr. von Fürstenwerth, unserem langjährigen Hauptgeschäftsführer, gewinnen konnten. Mit seiner umfangreichen Erfahrung wird Herr Asmussen der deutschen Versicherungswirtschaft als zukünftiger Hauptgeschäftsführer eine gewichtige Stimme geben.“

 

Bild: © Андрей Яланский – stock.adobe.com

Themen: