Frequenz- und Gebäudeschäden: Oqio unterstützt mit integrierter Worklist

Nutzer aus der Versicherungs- und Wohnungswirtschaft sowie Reparaturdienstleister sehen über die neu integrierte Worklist bei der webbasierten Software von Oqio fortan auf einen Blick, welche Schäden neu sind oder bearbeitet wurden.

So können Sachbearbeiter durch die Online-Liste erkennen, an welchem Punkt der Schadenabwicklung sich der Prozess gerade befindet und was konkret als nächstes zu tun ist. Bisher mussten Sachbearbeiter immer im einzelnen Projekt nach dem aktuellen Stand suchen.

Über die Software von Oqio können Wohnungs- und Versicherungsunternehmen sowie Reparaturdienstleister sich gemeinsam auf einer Plattform entlang des Schadenprozesses austauschen. Die Worklist leistet damit einen weiteren Beitrag, dass Gebäudeschäden künftig korrekter abgerechnet und kosten richtig getrennt werden.

Durch den digitalen Ansatz, mit dem Reparaturdienstleister, Wohnungswirtschaft und Versicherer gleichermaßen Schäden erfassen und abwickeln, steigt die Bearbeitungsgeschwindigkeit und die Genauigkeit in der Schadenregulierung und somit die Rentabilität.

 

Bild: © Андрей Яланский – stock.adobe.com

Themen: