hepster verbessert Elektronik-Versicherung

hepster hat verschiedene Versicherungsprodukte überarbeitet – darunter auch seine Elektronik-Versicherung.

Mit der Elektronik-Versicherung können Kunden von hepster sowohl ihre Smartphones, Tablets und Laptops als auch Smartwatches, Kameras und weitere elektronische Geräte absichern. Dabei bietet die Versicherung weltweiten Schutz für alle handelsüblichen Marken und sichert die private und berufliche Nutzung ab – unabhängig vom Gerätealter und mit Sofortschutz. So können auch gebraucht gekaufte Smartphones, Laptops oder Tablets versichert werden.

Neben Schäden durch Dritte, Sturz- und Bruchschäden umfasst die Elektronik-Versicherung ebenfalls Sandschäden, Flüssigkeits- und Feuchtigkeitsschäden als auch Schäden durch Kurzschluss oder Überspannung. Optional können die Elektro-Geräte gegen Diebstahl und Raub abgesichert werden. Im Falle eines Schadens erhalten die Kunden entweder ihr repariertes Gerät zurück oder einen gleichwertigen Ersatz. Das Besondere: Der Versicherungsschutz von hepster überträgt sich in vollem Umfang auch auf das Ersatzgerät.

Hanna Bachmann, Co-Founderin und COO von hepster, dazu:

„Wir wollen unseren Kunden nicht einfach nur günstige und flexible Elektronik-Versicherungen bieten, sondern einen umfassenden Rund-um-Service: digitale und schnelle Schadenabwicklung, keine Wartezeiten und ein erstklassiger Kundenservice zeichnen hepsters Versicherungsprodukte aus.“

 

Bild: © sunnyfrog – stock.adobe.com

Themen: