Veränderungen im Vorstand von Allianz Deutschland und AGCS

Die Allianz hat Veränderungen im Vorstand von Allianz Global Corporate & Specialty (AGCS) und Allianz Deutschland bekanntgegeben. So wird Joachim Müller ab Dezember neuer CEO der AGCS. Andreas Kanning wird CEO der ABV und Vorstandsmitglied der Allianz Deutschland AG für das Ressort Vertrieb. Und Klaus-Peter Röhler übernimmt den Vorstandsvorsitz der Allianz Versicherungs-AG.

Joachim Müller, derzeit noch CEO der Allianz Versicherungs-AG und der Allianz Beratungs- und Vertriebs-AG (ABV), wird auf Chris Fischer Hirs folgen, der sein Amt zum 30. November 2019 niederlegen wird.

Andreas Kanning, derzeit Vorstandsmitglied der ABV, übernahm von 2012 bis 2014 die Leitung des Ressortbereichs Personal der Allianz Deutschland AG. Anschließend wurde er in den Vorstand der ABV berufen, wo er für die Vertriebsregion Nord verantwortlich ist und zusätzlich die Funktion des Arbeitsdirektors innehat.

Klaus-Peter Röhler wird zusätzlich zu seiner Funktion als CEO der Allianz Deutschland AG zum CEO der Allianz Versicherungs-AG ernannt. Er vertritt gleichzeitig das Ressort Schaden- und Unfallversicherung im Vorstand der Allianz Deutschland AG.

 

Bild: © ALLIANZ DEUTSCHLAND AG

Themen: