Policen Direkt startet Makleroffensive

Policen Direkt startet jetzt die Makler-Partnerschaft. Mit dem Partnermodell richtet sich das Unternehmen an Versicherungsmakler, die noch mindestens fünf Jahre weiterarbeiten möchten.

Auch sollen sie an der Digitalisierung ihres Geschäftes interessiert sind, aber keine Möglichkeit haben, dies allein zu realisieren.

Vorteile für Versicherungsmakler

Policen Direkt hat ein eigenes Online-Endkundenportal, das Makler-Partner für ihre Kunden nutzen können. Zudem übernimmt Policen Direkt administrative Tätigkeiten inklusive DSGVO- und IDD-konformer Dokumentation. Dafür ist keine eigene Software nötig.

Policen Direkt bietet dem Makler als Alternative oder Ergänzung zum Rentenmodell eine Art Berufsunfähigkeitsversicherung inklusive Rentenversicherung für den Bestand, die Schutz für Familie und Hinterbliebene garantiert.

Online-Versicherungsmanager ist zentrales Tool

Makler haben kostenfrei Zugriff auf Rechner mit rund 150 Versicherern. Sie erhalten ihre individuelle Maklerhomepage und ein Kundenportal für die Betreuung. Das zentrale Tool ist dabei der Online-Versicherungsmanager, zu dem Partner einen Administrator-Zugang erhalten und so die Kundenverträge managen können. Die Kunden haben so alles auf einen Blick. Sie erhalten Bedarfsanalysen nach DIN-Norm, automatisierte Optimierungsvorschläge und weitere Serviceleistungen im Schadenfall.

Makler wird Teil des Policen-Direkt-Netzwerkes

Der Versicherungsmakler wird mit seinem Bestand Teil des Policen Direkt-Netzwerkes. Dafür erhält er 90 Prozent seiner Courtagen für den Bestand und für sämtliches Neugeschäft. Gleichzeitig sichert er sich so den Hinterbliebenenschutz. Stößt dem Makler etwas zu, wird der Bestand automatisch verrentet. Diese Regelung greift ebenfalls, wenn der Makler in den Ruhestand geht oder seine Tätigkeit aus anderen Gründen beenden will.

Als Teil des Policen Direkt-Netzwerks sparen sich die Makler-Partner Kosten für externe Dienstleister und reduzieren ihren Aufwand für Vertragsverwaltung und Marketing-Aktivitäten.

Dr. Philipp Kanschik, Bereichsleiter des digitalen Maklergeschäfts, erklärt:

„Unsere Maklerpartner haben mindestens doppelt so viel Zeit für den Vertrieb zur Verfügung, da wir administrative Prozesse übernehmen. Gleichzeitig reduzieren sie ihre Fixkosten für Personal, Büro und IT. Im Schnitt dürften Makler ihre Erträge so daher innerhalb von 1-2 Jahren verdoppeln.“

Im Partnermodell vermitteln die Versicherungsmakler aber weiter unabhängig. Sie sind nicht gebunden. Die Kunden der Policen Direkt-Maklerpartner erhalten Service per Telefon, Mail oder über direkten persönlichen Kontakt – auch während der Makler im Urlaub ist oder krankheitsbedingt ausfällt.

 

Bild: © stockpics / fotolia.com

Themen: