insinno.DIN-Finanzanalyse zertifiziert

Die DEFINO Institut für Finanznorm AG hat die Analysesoftware insinno.DIN-Finanzanalyse zertifiziert, womit sie nun der Norm DIN 77230„Basis-Finanzanalyse für Privathaushalte“ entspricht.

Die insinno GmbH hatte bereits 2015 die DIN SPEC 77222, den Vorläufer der jetzigen DIN-Norm, digital umgesetzt. Sie war damals einer von zwei Anbietern deutschlandweit, die sich dem DIN-Gedanken in der Finanzanalyse angenommen hatten und von DEFINO zertifiziert wurden.

V. l. n. r.: Dr. Klaus Möller, Vorstand, DEFINO Institut für Finanznorm AG und Christian Michel, Geschäftsführer, insinno GmbH

Christian Michel, Gründer und Geschäftsführer der insinno GmbH, bedankte sich ausdrücklich bei Herrn Dr. Klaus Möller für die Verleihung des Zertifikats und für die bereits seit mehreren Jahren positive und konstruktive Zusammenarbeit zum Thema DIN-konforme Finanzanalyse. Dr. Möller erwiderte die Danksagung und lobte den gemeinsam gegangenen Weg, der mit der Umsetzung der DIN-Norm einen außergewöhnlichen Meilenstein darstellt.

 

 

Bilder: (1) © Proxima Studio / fotolia.com (2) © Finanznorm AG / insinno GmbH

Themen: