Getsafe überarbeitet Prozesse bei Schadensmeldung

Getsafe setzt nun auf den Chatbot Carla, der Kunden Schadensmeldungen 24 Stunden am Tag bequem per App möglich macht.

Dafür hat Getsafe nun seine Prozesse komplett überarbeitet. Erklärtes Ziel ist es, Schadensfälle vollautomatisch zu regulieren, sodass von der Meldung bis zur Auszahlung nur wenige Sekunden vergehen.

Alexander Grimm, COO Getsafe, erklärt:

„Wir wollen eine ganz neue Versicherungserfahrung schaffen, und dazu gehört eine benutzerfreundliche, vollständig digitalisierte Schadensabwicklung ohne unübersichtlichen Papierkram.”

Statt manueller Erfassung der Schadensfälle durch den Kundenservice, werden sie nun über den Chatbot Carla per Smartphone eingereicht.

Dadurch ist der Kunde nicht mehr an die telefonische Erreichbarkeit des Kundenservice gebunden und alle Daten zum Versicherungsschutz sind bereits übersichtlich in der App dokumentiert, so dass nicht erst die Vertragsunterlagen gesucht werden müssen. Auch stellt Carla sicher, dass alle notwendigen Daten eingegeben werden. Auf diese Weise können Schadensfälle schneller entschieden und beglichen werden.

Für Zahnarztrechnungen im Rahmen von Getsafes Zahnschutzversicherung ist ein vollautomatisches Verfahren schon Wirklichkeit: Kunden müssen nur ein Foto ihrer Rechnung hochladen, das von einem Algorithmus ausgelesen und geprüft wird. Künftig will Getsafe diese Technologie ausweiten.

 

Bild: © Patrick Daxenbichler / fotolia.com

Themen: