Die besten Risikolebensversicherungen

Das Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH (IVFP) hat zum vierten Mal in Folge die besten Tarife von Risikolebensversicherungen am Markt untersucht. Dafür wurden insgesamt 68 Tarife in den Kategorien „Basis“ und „Premium“ analysiert.

Allen Tarifen lag die Annahme „Angestellter oder Handwerker“ sowie „Nichtraucher oder Raucher“ zu Grunde. Die Beitragsberechnungen erfolgten bei einer vorgegebenen Versicherungssumme von 150.000 Euro für 30- und 40-Jährige. Die Gesamtnote ergibt sich aus den vier Teilbereichsnoten Unternehmensqualität, Preis-Leistung, Flexibilität sowie Transparenz und Service.

Die Ergebnisse im Überblick

Kategorie „Basis“ – Angestellter/Nichtraucher“

Kategorie „Basis“ – Angestellter/Nichtraucher“

 

Kategorie „Basis – Angestellter/Raucher“

Kategorie „Basis – Angestellter/Raucher“

 

Kategorie „Basis – Handwerker/Nichtraucher“

Kategorie „Basis – Handwerker/Nichtraucher“

 

Kategorie „Basis – Handwerker/Raucher“

Kategorie „Basis – Handwerker/Raucher“

 

Kategorie „Premium – Angestellter/Nichtraucher“

Kategorie „Premium – Angestellter/Nichtraucher“

 

Kategorie „Premium – Angestellter/Raucher“

Kategorie „Premium – Angestellter/Raucher“

 

Kategorie „Premium – Handwerker/Nichtraucher“

Kategorie „Premium – Handwerker/Nichtraucher“

 

Kategorie „Premium – Handwerker/Raucher“

Kategorie „Premium – Handwerker/Raucher“

 

Bilder: (1) © nadezhda1906 / fotolia.com (2-9) © Institut für Vorsorge und Finanzplanung GmbH