Aktuelles

Die Haftpflichtkasse informiert zum Cyberangriff

Ob unberechtigte Dritte Einsicht in die abgeflossenen Bankverbindungsdaten genommen haben, ist nicht bekannt. In Abstimmung mit dem hessischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit informiert die Haftpflichtkasse Kunden und Partner präventiv und öffentlich, damit diese mit ihrer Bank Maßnahmen zum Schutz ihres Kontos treffen können.

Hier gibt es die letzten Gratiskonten

Nur noch 14 bedingungslos kostenfreie Girokonten konnte Stiftung Warentest bei insgesamt 152 Geldinstituten ausmachen. Zehn davon gibt es bei bundesweit tätigen Banken. Bis zu 60 Euro Jahresgebühr kennzeichnen ein günstiges Girokonto.

Weitere Nachrichten