Aktuelles

Buchhaltungssoftware: Für wen eignet sie sich?

Eine Buchhaltungssoftware ist für jedes Unternehmen geeignet, das einen besseren Überblick über die Finanzen haben möchte. Die größten Vorteile sind Zeitersparnis und die höhere Genauigkeit. Nachteile können anfängliche Kosten und die Lernkurve sein.

Weitere Nachrichten

GKV: Zahnimplantate nur im Ausnahmefall

Eine vom Zahnarzt empfohlene implantologische Versorgung, um eine entzündliche Irritation der Mundschleimhaut zu verhindern, fällt nicht unter den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Das bestätigte das Bundessozialgericht.

vzbv: Klage gegen Sparkassen wegen Bankgebühren

Die Sparkasse KölnBonn und die Berliner Sparkasse weisen Erstattungsforderungen für die von ihnen zu Unrecht erhobenen Gebühren zurück. Nun möchte die Verbraucherzentrale Bundesverband mit einer Musterfeststellungsklagen dagegen vorgehen.

ETF-Boom: Sparplantest nennt die besten Anbieter

Insgesamt 710.129 ETF-Sparpläne haben Anleger 2020 neu abgeschlossen. Das Anlegerportal extraETF.com hat deshalb auch dieses Jahr das Angebot der deutschen Online-Broker, Direkt- und Filialbanken analysiert. Die Höchstnote „Empfehlung“ erhalten noch jungen Online-Broker.