Aktuelles

Deka stellt Riester-Neugeschäft ein

Zum 1. Juni 2022 stellt die Deka ihr Riester-Neugeschäft vollständig ein. Betroffen sind der Deka-ZukunftsPlan in den Varianten Classic und Select. Grund für den Ausstieg ist die bestehende Beitragsgarantie, die es für Sparer im aktuellen Niedrigzinsumfeld immer schwerer macht, auf eingezahlte Beträge eine Rendite zu erzielen.

Kundenzufriedenheit ist heute Chefsache

Kundenakquise ist ungleich aufwändiger ist als Kundenpflege. Daher sollten Berater der Kundenzufriedenheit hohe Priorität einräumen. Mit provisionscheck.de lassen sich alle Vorgänge der Kundenbetreuung einfach bündeln. So bleibt mehr Zeit für Kunden.

Weitere Nachrichten

Optionen, Aktien und Co. – Börsenboom dank Corona

In Deutschland haben viele Menschen während der Covid-19-Pandemie in Aktien, Optionen und andere Finanzinstrumente investiert. Die Aktionärsquote von 17,5 Prozent ist aber noch immer deutlich niedriger als in den USA und anderen Ländern.

Doppelter Rückenwind für DAX-Pensionswerke

Die für künftige Pensionszahlungen reservierten Vermögen sowie die entsprechenden Zahlungsverpflichtungen entwickelten sich dank des günstigen Einflusses von Rechnungszins und Kapitalmarkt mit deutlichem Aufwind in eine positive und für Unternehmen erfreuliche Richtung.

Anleger wollen Investments deutlich ausweiten

Rund 25 Prozent der Deutschen über 18 Jahren haben schon einmal in ETFs investiert oder tun es aktuell. Dieser Anteil wird noch stark zunehmen. Hohes Potential sehen Anleger*innen dabei für den langfristigen Vermögensaufbau.

Aufbruchstimmung im Job nach Corona

Erstmals seit 2019 sieht eine klare Mehrheit den digitalen Wandel als hilfreich für den Beruf an. Jeder dritte Berufstätige erwartet im kommenden Jahr ein steigendes Einkommen. Zudem hat sich in der Pandemie jeder vierte mehr mit Finanzen beschäftigt.

Finanzplanung: Frauen gehen anders vor

Für Frauen zählen andere Kriterien bei Finanzentscheidungen eine Rolle als bei Männern. Für Männer sind es häufig schnelle Erfolge und der Gewinn. Frauen beziehen dagegen in ihre Entscheidungen viel mehr den Wohlfühlfaktor mit ein.

Was planen die Parteien zum Thema Steuern?

Welchen Weg schlägt Deutschland nach der Bundestagswahl am 26. September 2021 ein? Die Steuerpolitik spielt für diese Frage eine entscheidende Rolle. Das planen CDU/CSU, Grüne, SPD, FDP, Linke und AfD zum Thema Steuern.

Kurzmeldungen

Swiss Life: Verzinsung zum sechsten Mal in Folge stabil

Die laufende Verzinsung, auch für das Neugeschäft, bleibt 2021 bei 2,25 Prozent. Die Gesamtverzinsung inklusive Schlussüberschussbeteiligung und Beteiligung an den Bewertungsreserven liegt damit unverändert bei 2,55 Prozent.