Policendirekt setzt auf Wachstum und baut Führungsriege aus

Das Frankfurter Ur-Insurtech Policen Direkt erweitert sein Führungsteam, um den eingeschlagenen Innovations- und Wachstumskurs konsequent fortzusetzen.

Zum 1. April tritt Nico Sorg (42) die dazu eigens geschaffene Stelle des Chief Technology Officer (CTO) an. Seine Aufgabe ist die Erweiterung der technischen Plattform sowie die Implementierung und Optimierung von digitalen Prozessen.

Philipp Kanschik, Mitglied der Geschäftsleitung, Policen Direkt

„Bei Policen Direkt ist jedes Projekt auch ein Digitalisierungs-Projekt. Nico hat uns überzeugt, dass wir unsere Innovationskraft mit ihm erhöhen können“, sagt Policen Direkt-Geschäftsführer Dr. Philipp Kanschik.

„Gemeinsam werden wir unser Angebot an digitalen Services für unsere Kunden und Versicherungsmakler deutlich ausbauen.“

Weitere Mitarbeiter zum Ausbau der Marktposition

Ebenfalls im April startet die neue Personalchefin Aida Shah (34) bei der Policen Direkt-Gruppe. „Wir wollen unseren Erfolg verstetigen und unsere Marktposition weiter verbessern.

Dabei gilt: ‘People first’“, erklärt Christopher Gentzler, Geschäftsführer von Policen Direkt.

„Aida hat in mehr als zehn Jahren in HR-/ Recruiting bewiesen, dass Sie in wachstumsorientierten Unternehmen Mehrwert schaffen kann.“

Aida Shah kommt vom Londoner Fintech Iwoca und wird in ihrer neuen Position Impulse für die Expansion der Policen-Direkt-Maklergruppe geben.

An der Schnittstelle zwischen Technologieentwicklung und Kundenservice nimmt zudem Anfang April Daniel Rathgeber (41) seine Tätigkeit auf. Gentzler: „Daniel bringt 20 Jahre Erfahrung bei namhaften Unternehmen der Versicherungsbranche mit und wird uns maßgeblich helfen, unsere Prozesse weiterzuentwickeln. Um ihn herum bauen wir ein Team für Daten- und Prozessoptimierung auf.“

Hintergrund: Immer mehr Makler suchen sich bei Regulierungs- und Digitalisierungsanforderungen Unterstützung. Zuletzt konnte Policen Direkt daher eine immens gestiegene Nachfrage nach dem Modell der Maklerpartnerschaft vermelden.

Dabei digitalisieren und konsolidieren Makler in einer Übergangsphase vor ihrem Ruhestand ihren Bestand gemeinsam mit dem Frankfurter Ur-Insurtech. Im Anschluss übernimmt Policen Direkt die Bestände gegen eine lebenslange Rentenzahlung.

 

Bild: © (1) vectorfusionart – Adobe Stock.com (2) Policen Direkt Versicherungsvermittlung GmbH

 

Themen: