Aufsichtsrat der ARAG SE wählt Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender zum Vorsitzenden

Der Aufsichtsrat der ARAG SE hat Dr. Dr. h. c. Paul-Otto Faßbender (74) mit sofortiger Wirkung zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Der Mehrheitsaktionär des Düsseldorfer Familienunternehmens löst damit Gerd Peskes (75) ab, der seit 2004 den Aufsichtsratsvorsitz geführt hat.

Mit dem planmäßigen Auslaufen seines Mandates als Vorstandsvorsitzender der ARAG SE ist Dr. Paul-Otto Faßbender durch die Hauptversammlung in das Aufsichtsgremium des Unternehmens gewählt worden. Zuvor war er über 20 Jahre hinweg Vorstandsvorsitzender der ARAG SE, der operativen Führungsgesellschaft des ARAG Konzerns.

In seiner Sitzung vom 7. Juli 2020 wählte der Aufsichtsrat der ARAG SE den Unternehmer zu seinem neuen Vorsitzenden. Gerd Peskes wurde zum weiteren stellvertretenden Vorsitzenden neben der Stellvertreterin der Arbeitnehmerseite, Margit Schuler, gewählt. Dr. Paul-Otto Faßbender dankte Gerd Peskes für seine langjährige Führungsarbeit im Aufsichtsrat: „Gerd Peskes hat die erfolgreiche Ausrichtung der ARAG SE maßgeblich gestaltet und wichtige Weichenstellungen vorgenommen, die überhaupt erst die dynamische Entwicklung des Unternehmens ermöglicht haben. Dafür danke ich ihm sehr.“

Neben dem Vorsitz des Aufsichtsrates bleibt Dr. Paul-Otto Faßbender Vorstandsvorsitzender der ARAG Holding SE, der Familienobergesellschaft des Düsseldorfer Versicherungskonzerns.

Original-Content von: ARAG übermittelt durch news aktuell

Themen: