Continentale: Erste deutschlandweite KV-Roadshow

Die Continentale lädt erstmals zu der deutschlandweiten KV-Roadshow „Gemeinsam Potenziale erkennen, Chancen ergreifen und Hürden nehmen“ ein, die in fünf Städten stattfindet.

Hier diskutieren Experten aktuelle Themen rund um die private Krankenvollversicherung und nennen gemeinsam Lösungsansätze und Faktoren für den erfolgreichen Vertrieb. Mit im Gepäck haben die Gastgeber auch eine Produktneuheit.

Dr. Helmut Hofmeier, Vorstand der Continentale Kranken, sagt:

„Die Lage im PKV-Neugeschäft ist durch die demografische Entwicklung und die gesetzlichen Rahmenbedingungen nicht einfacher geworden. Es gibt schlicht weniger potenzielle Neukunden. Ich blicke dennoch optimistisch in die Zukunft, denn allein im vergangenen Jahr wechselten 285.000 Menschen neu in die PKV oder ihren Versicherer. Da ist sehr viel Potenzial vorhanden.“

Die Themen der Roadshow sind:

  • Der PKV-Markt – Erfolgsfaktoren im Wandel
  • Unsinn und Sinn von Produkt- und Unternehmensratings
  • Bedeutung der fortschreitenden Digitalisierung

Folgende Experten referieren:

  • Helmut Hofmeier, Continentale Kranken Vorstand
  • Reiner Will, geschäftsführender Gesellschafter und Mitbegründer der ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur
  • Stefan Riedel, Vorstand adesso, Geschäftsbereich Insurance
  • Oliver Fink, Geschäftsführer ObectiveIT GmbH (Entwickler der Vergleichssoftware LevelNine)
  • Marcus Kremer, Continentale Vorstand Vertriebspartnerbetreuung

Zum Abschluss der Veranstaltung nimmt Innovationsreporter, Autor und Dozent Gerriet Danz die Besucher mit auf seine „Expedition Querdenken“.

Termine und Anmeldung

Die Veranstaltungsreihe startet am 9. März in München. Es folgen Termine in Düsseldorf (26. März), Frankfurt a.M. (27. März), Hamburg (30. März) und Berlin (31. März). Die Teilnahme ist kostenlos.

Alle Roadshows beginnen um 9.30 Uhr mit einem „get together“. Veranstaltungsbeginn ist jeweils um 10.30 Uhr, Veranstaltungsende um 15.30 Uhr.

Im Rahmen der Brancheninitiative „gut beraten“ werden 215 Weiterbildungsminuten gutgeschrieben.

Zur Anmeldung

 

Bild: © A Stockphoto – stock.adobe.com

Themen: