WWK bietet digitalen Beratungsprozess in der bAV

Im Bereich der betrieblichen Altersvorsorge bietet die WWK Lebensversicherung a. G. Kunden und Vertragspartnern ab sofort einen vollintegrierten und digitalen Beratungsprozess für Arbeitgeber, Arbeitnehmer und Vermittler.

Arbeitgeber erhalten mit dem „Arbeitnehmer-Infoportal“ von xbAV ein eigenes Portal, mit dem sie ihre Mitarbeiter einfach und verständlich über die gesetzlichen Rahmenbedingungen der bAV und die speziellen bAV-Förderungen des Arbeitgebers informieren können.

Damit können die Mitarbeiter zum Beispiel selbstständig eine Hochrechnung ihrer gesetzlichen Rente durchführen und eine individuelle bAV simulieren. Darüber hinaus kann über das Portal ein Beratungstermin mit dem Vermittler vereinbart werden.

Die zweite Ergänzung, der digitalen Unterschrift und der vollelektronischen Antragsabwicklung, rundet die bAV-Beratung vollständig ab. Sie bietet allen Beteiligten einen digitalen Prozess ohne Medienbrüche. Dabei werden alle Dokumente und Anträge automatisch erstellt und können mit dem Smartphone oder Tablet von allen Beteiligten elektronisch unterschrieben werden.

Rainer Gebhart, Vertriebsvorstand der WWK, dazu:

Rainer Gebhart, Vertriebsvorstand, WWK Lebensversicherung a. G.

„Mit dem neuen digitalen Beratungs- und Angebotsprozess machen wir die bAV für alle Beteiligten deutlich einfacher und schaffen damit die Voraussetzung für eine größere Verbreitung in der Bevölkerung. Unserem Vertrieb ermöglichen wir damit einen noch besseren Zugang insbesondere auch zu kleineren und mittelständischen Firmen.“

 

Bilder: (1) © Drobot Dean – stock.adobe.com (2) © WWK Lebensversicherung a. G.

Themen: