M&M Office mit neuem Modul Kraftfahrzeug

MORGEN & MORGEN launcht pünktlich zur KFZ-Wechselsaison das neue Modul „Kraftfahrzeug“. Nutzer der TÜV-geprüften Vergleichssoftware M&M Office können ab Ende September KFZ-Tarife berechnen, analysieren, vergleichen und ohne Medienbruch abschließen. Die Nutzung des Moduls ist bis zum 29. Februar 2020 kostenfrei.

MORGEN & MORGEN erweitert die Produktpalette um das neue Modul „Kraftfahrzeug“. Ab Ende September können User der Vergleichssoftware M&M Office Prämien- und Leistungstextvergleiche für verschiedene PKW, Krafträder, Camping- und Nutzfahrzeuge gegenüberstellen. Neben detaillierten Leistungsfiltern werden auch Rabatte berücksichtigt.

Pascal Schiffels, Mitglied der Geschäftsleitung von MORGEN & MORGEN führt dazu aus:

„Das Modul ermöglicht die Berechnung einer Vielzahl von Wagniskennziffern. Unsere Kunden können aus 40 Versicherern auswählen und eine Online-Policierung ohne Medienbruch durchführen.“

MORGEN & MORGEN ergänzt im Zuge der Neuentwicklung von M&M Office das Vergleichsprogramm im ersten Schrittum das neue Modul. Die Nutzung ist in der Startphase bis zum 29. Februar 2020 kostenfrei.

Das Modul „Kraftfahrzeug“ im Überblick:

  • Berechnung und Vergleich der Fahrzeugtypen PKW, Krafträder, Camping- und Nutzfahrzeuge
  • Elektronische Versicherungsbestätigung und Online-Abschluss
  • 40 Versicherer im Vergleich
  • Vielzahl von Wagniskennziffern
  • Umfangreiche Leistungsfilter und Rabattberücksichtigung
  • Bis zu 5 Fahrzeuge können parallel verglichen werden

Zur Markteinführung des neuen Moduls „Kraftfahrzeug“ bietet MORGEN & MORGEN allen Interessenten ein kostenfreies Webinar zum Kennenlernen des neuen Portfolios an.
Termin: 26.09.2019 Uhrzeit: 11:00 – 12:00 Uhr. Hier können Sie sich anmelden.

Bild: © Pexels / pixabay.com

 

Themen: