blau direkt: Gmail-Integration für das Maklerverwaltungsprogramm

Alle Nutzer des Maklerverwaltungsprogramms von blau direkt können sich nun aus dem GSuite Marketplace für Googles Gmail eine neue „Integration“ zur Software-Erweiterung herunterladen und installieren.

Einmal autorisiert, verbindet sich Gmail fortan automatisch mit dem Verwaltungsprogramm des Maklers und zeigt zu jeder empfangenen oder versandten Mail den passenden Kunden oder Interessenten an. Mit einem Knopfdruck wird die gesamte E-Mail inklusive der Anhänge revisionssicher im Kunden archiviert.

Marcel Canales, CBDO von blau direkt, erklärt:

„Ich kenne Maklerbetriebe in denen der Vermittler eine halbe Stunde täglich mit der Dokumentation seiner Mails beschäftigt ist. Das ist ein enormer Aufwand und erbringt keinen Cent Wertschöpfung. Extrem entlastend ist es natürlich, wenn sich die jeweiligen E-Mails von und an die Kunden vollautomatisch im Verwaltungsprogramm des Maklers selbst archivieren.“

Zudem können archivierte Mails für den Kunden automatisch als PDF in seiner Kunden-App simplr bereitgestellt werden. Damit wird die Dokumentation rechtssicher und vollkommen aufwandsfrei dem Kunden zur Verfügung gestellt, womit eine weitere Forderung des Gesetzgebers befriedigt wird.

Marcel Canales dazu:

„Das System nutzt jede Mail als Touchpoint und kreiert daraus ein positives emotionales Erlebnis für den Kunden. Der Kunde erhält in Echtzeit eine Push-Nachricht auf sein Smartphone, in dem er über die Dokumentation unterrichtet wird. Für den Kunden beweist dies die professionelle und serviceorientierte Arbeit seines Maklers. So reichert das System Standardprozesse um Kundenbindungsmechanismen an.“

Aktuell arbeitet das System mit dem Maklerverwaltungsprogramm Ameise zusammen. Es steht damit unter anderem den Partnern der Maklerpools blau direkt, Finanzzirkel und insuro zur Verfügung. Das Verwaltungssystem kann auch ohne Anbindung an einen Maklerpool einzeln erworben werden. Das Verwaltungssystem Codie verfügt über eine Teil-Integration.

 

Bild: © Sergey Nivens / fotolia.com

Themen: