Unkompliziert für den Todesfall vorsorgen

Immer mehr Menschen wollen ihr Leben nach eigenen Vorstellungen selbstbestimmt gestalten – diese Prinzipien sollen auch am Lebensende nicht aufgeben werden. Viele wollen diese Vorkehrungen still und leise, ohne große Worte auch für den eigenen Tod treffen. SIGNAL IDUNA hat dafür jetzt eine digitale Lösung entwickelt.

Interessierte können schnell und unkompliziert über die Website des Unternehmens eine Todesfallversicherung abschließen. Das vollends digitale Angebot richtet sich an Menschen zwischen 40 und 75 Jahren. Gesundheitsfragen müssen nicht beantwortet werden.

Für Grabstelle und Grabstein, Friedhofsgebühren und nicht zuletzt den Sarg, die Beisetzung und die Ausrichtung der Trauerfeier fallen durchschnittliche Kosten von rund 7.000 Euro an. Bei SIGNAL IDUNA kann je nach Wunsch und Anspruch eine Versicherungssumme zwischen 3.000 und 15.000 Euro festgelegt werden. Somit werden Angehörige entlastet und eine würdevolle Bestattung bleibt gewährleistet. Die Wartezeit beträgt zwei Jahre. Stirbt der Versicherte innerhalb dieser zwei Jahre, werden die bereits gezahlten Beiträge an die Hinterbliebenen zurückerstattet. Bei einem Unfalltod wird die Versicherungssumme sofort komplett ausgezahlt.

Wer auf die Wartezeit verzichten oder eine höhere Versicherungssumme abschließen möchte, kann sich ein individuelles Angebot ausarbeiten lassen.

 

Bild: © congerdesign / fotolia.com

Themen: