Pflegeinnovationspreis: Bewerbungsverfahren gestartet

Das Bewerbungsverfahren für den „Deutsche Pflegeinnovationspreis der Sparkassen-Finanzgruppe“ 2020 ist gestartet. Damit wollen die Sparkassen-Finanzgruppe und die UKV gezielt zukunftsweisende Konzepte in der Pflege fördern.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert und wird 2020 bereits zum vierten Mal vergeben. Bewerbungsschluss für die Teilnahme am Pflegeinnovationspreis 2020 ist der 30. November 2019.

Quartiersnahe Pflegeprojekte gesucht

Vor allem Projekte, die Menschen mit Hilfebedarf ein selbstbestimmtes Altern im vertrauten Umfeld ermöglichen, werden gesucht. Diese quartiersnahen Pflegeprojekte sorgen dafür, dass der Wunsch pflegebedürftiger Menschen, in ihrer gewohnten Umgebung zu bleiben, Realität werden kann.

Online-Bewerbung in wenigen Schritten

Um an der Ausschreibung teilnehmen zu können, müssen die Projekte die vier Grundpfeiler des Quartiersmanagements berücksichtigen:

  • bedarfsgerechtes Wohnen
  • ortsnahe Versorgung & Pflege
  • Beratung
  • soziale Teilhabe & Integration

Es gibt inzwischen bundesweit etwa 1.000 Initiativen, die diesen neuen Weg verfolgen. Vielleicht kennen Sie einen Projektträger oder aktive Bürger, die sich in Ihrer Region engagieren und eine Würdigung verdienen? Für eine Bewerbung sind nur wenige Angaben notwendig.

Zum Bewerbungsformular 

 

Bild: © zinkevych / fotolia.com

Themen: