HDI: Vollkasko für E-Bikes

Bei der neuen Vollkaskoversicherung speziell für E-Bikes der HDI sind Schäden an Akku, Motor und Elektronik abgesichert  sowie ein Schutzbrief inbegriffen.

Die Versicherung gilt für Pedelecs, die nicht versicherungspflichtig sind und für die keine Betriebserlaubnis erforderlich ist. Sie ist für Pedelecs möglich, die nicht älter als ein Jahr sind.

In den Hausratversicherungen sind häufig nur der einfache Diebstahl und Gefahren wie Sturm, Hagel oder Feuer mit eingeschlossen.

Henning Folkerts, Leiter Produktmanagement Privat Sach bei HDI, erklärt:

„Der Versicherungsbedarf bei E-Bikes geht über den einer üblichen Fahrradversicherung hinaus. Gerade Akku, Motor und Elektronik sind die anfälligen und kostenintensiven Komponenten in der E-Mobilität: Feuchtigkeits- und Flüssigkeitsschäden, Akkuverschleiß, Bedienungsfehler, das sind nur einige Beispiele, für die E-Biker im Gegensatz zu konventionellen Fahrradfahrern eine spezielle Absicherung benötigen. […].“

Leistungen der HDI E-Bike-Versicherung

Der Schutz der E-Bike-Versicherung gilt bei einfachem Diebstahl des E-Bikes und seiner fest verbundenen Teile sowie bei Diebstahl von lose verbundenem Zubehör, wie Packtaschen oder Kindersitz, bis 250 Euro.

Zudem schützt die Versicherung bei:

  • Schäden am Bike durch Unfall, Fall oder Sturz
  • Material- und Konstruktionsfehler nach Ablauf der gesetzlichen Gewährleistung
  • Bedienungsfehler, Feuchtigkeits-/Flüssigkeitsschäden an Motor/Elektronik
  • Akkuverschleiß, wenn die Kapazität dauerhaft unter 50 Prozent sinkt und der Akku nicht älter als drei Jahre ist

Inklusive Schutzbrief

Der 24/7-Notruf hilft bei Panne oder einer Verletzung des Fahrers. Dabei reichen die Leistungen von Pannenhilfe über Abschleppen/Bergen des Pedelecs bis hin zur Organisation von Ersatzpedelec, Übernachtung, Rücktransport und Notfall-Bargeldzahlungen.

Der Versicherungsschutz für E-Bikes kann online über die HDI Homepage oder die Vermittlerhomepages der HDI Berater abgeschlossen werden. Der Vertrag endet wahlweise nach einem oder nach drei Jahren automatisch. Der Beitrag richtet sich nach dem Neuwert des Pedelecs.

 

Bild: © ferkelraggae / fotolia.com

Themen: