Continentale bietet neue Riester-Rente an

Die neue Continentale RiesterRente Invest Garant kombiniert die Vorteile einer fondsgebundenen Riester-Rente mit denen der kapitaleffizienten Klassik.

Eine Besonderheit ist der dynamische Mechanismus, der monatlich das Guthaben des Kunden optimal zwischen Fondsguthaben und Sicherungsvermögen aufteilt.

Im Sicherungsvermögen wird nur so viel angelegt, wie für die 100-prozentige Garantie notwendig ist. Diese Garantie gilt für alle Beiträge und Zulagen zum vereinbarten Rentenbeginn. Durch eine Günstigerprüfung erhält der Kunde außerdem immer die bestmögliche Rente. Der Faktor, mit dem die Rente berechnet wird, ist von Anfang an garantiert.

Der Staat fördert die Riester-Rente bereits ab 5 Euro im Monat. Schon damit rechnet sich die Riester-Rente auf jeden Fall, denn allein durch die Grundzulage ist bereits eine Förderrendite garantiert.

Beispiel: Ein Sparer mit einem Einkommen von 20.000 Euro zahlt 5 Euro Eigenbeitrag im Monat. Schon durch die anteilige Grundzulage ergibt sich ein garantierter staatlicher Zuschuss von 28 Prozent. Junge Leute unter 25 Jahren erhalten zusätzlich den einmaligen Bonus für Berufseinsteiger.

Die Continentale RiesterRente Invest Garant gibt es auch als Direktversicherung in der betrieblichen Altersversorgung.

 

Bild: © FotoHelin / fotolia.com