Aktuelles

Versicherungskammer erhöht Gesamtverzinsung

Im Umfeld steigender Zinsen und verbesserter Kapitalanlagekonditionen hat der Konzern Versicherungskammer die Gesamtverzinsung für 2023 festgelegt: Die Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG erhöht die laufende Überschussbeteiligung um 0,75 Prozent-Punkte.

OMGV-Award kürt die beste Maklerunterstützung

Die Maklerschaft wählte die LV 1871 auf den ersten Platz für ihre veranstalteten „Webdays“. Die INTER folgte auf Platz zwei für ihre Unterstützung im Content-Marketing und auf den dritten Platz landete die Gothaer mit ihren digitalen Themen auf dem Partnerportal.

Weitere Nachrichten

Versicherungskammer übernimmt VIA Vorsorge

Der Konzern Versicherungskammer hat die bislang bei der PS-Pension Solutions GmbH gehaltenen Anteile an der VIA Vorsorge GmbH übernommen. Damit ist der Spezialist für betriebliche Vorsorgelösungen seit dem 1. Oktober 2022 hundertprozentige Tochter der vkb.

Future Week: vkb öffnet Türen für Absolventen

Vom 9. bis 13. Mai 2022 findet die erste „Future Week“ der vkb statt. An fünf Thementagen begegnen sich Schul- und Hochschulabgänger sowie Young Professionals hybrid zu spannenden Themen rund um Innovation, Technik, Nachhaltigkeit und Führung.

Krankenversicherung für Hunde erstattet bis 100 Prozent

Operationen für Hunde kosten häufig über 1.000 Euro. Die Bundestierärztekammer empfiehlt deshalb ausdrücklich eine Tierkrankenversicherung. Die Krankenversicherung der BavariaDirekt übernimmt Tierarzt- und Operationskosten bis zu 100 Prozent.

Sprung ins Smart Working

Mit dem Projekt Smart Working reagiert die VKB auf die veränderten Lebens-und Arbeitsweisen. Dazu hat das Projektteam zahlreiche Tools und Ideen entwickelt, die der Belegschaft helfen die Veränderungen zu meistern und nachhaltig umzusetzen.

VKB: Schadenaufwand zwischen 150 und 225 Mio. Euro

Die Versicherungskammer rechnet durch das jüngste Starkregenereignis mit 40.000-50.000 Schäden. Als Folge davon steigt das Interesse an einem Elementarschadenschutz. In Bayern sind bislang nur rund 38 Prozent gegen Naturgefahren versichert.

Kurzmeldungen