Aktuelles

Verkehrssünden im Ausland schmälern die Reisekasse

Wer im Ausland mit dem Auto unterwegs ist, sollte sich vorab über die dortigen Verkehrsregeln informieren. Denn diese unterscheiden sich auch in den europäischen Ländern zum Teil erheblich. Bei Verstößen drohen oft saftige Bußgelder, die auch in Deutschland vollstreckt werden können.

Junge Menschen investieren vermehrt chancenorientiert

Seit der Corona-Pandemie ist die Bedeutung der Aktienmärkte gerade für die Generationen Y und Z in Deutschland wichtiger geworden. So setzt auch in der privaten Altersvorsorge jeder zweite junge Deutsche lieber auf fondsbasierte statt auf klassische Privatrenten.

Weitere Nachrichten

ARAG Top-Schutzbrief jetzt mit Nachhaltigkeit

Der ARAG Top-Schutzbrief bietet neue Leistungen auf Bahnreisen und im ÖPNV sowie ProKlima-Vorteile für umweltbewusste Kunden. Elektro- und Hybridfahrzeuge sind mitversichert und Kernleistungen für den Fahrzeugausfall und auf Reisen wurden verbessert.

Stornokosten bei Flexpreisen der Reiseveranstalter

Reiseveranstalter bieten aktuell sehr flexible Buchungsbedingungen. Stornierungen oder Umbuchungen sind teilweise bis zu 14 Tage vor Urlaubsantritt kostenlos möglich. Doch 65 Prozent der Stornierungen finden innerhalb der letzten 14 Tage vor Urlaubsantritt statt. Demnach bleibet mehr als jeder zweite Kunde, der später storniert, bleibt auf seinen Stornokosten sitzen.

fairr-Rentencockpit: Vorsorgelücken rechtzeitig erkennen

Die besten Mehrwertkonten

Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat acht Mehrwertkonten untersucht. Dabei zeigte sich, dass der Umfang an Extras deutlich variiert. Testsieger wurde die Hamburger Sparkasse.

Reisestornierungen wegen Corona

Reisestornierungen wegen Corona

Die Corona-Pandemie und die damit verbundenen Einschränkungen haben in diesem Jahr bei vielen Urlaubern die Reisepläne für den Sommer durcheinandergebracht.

Nachhaltigkeit: ja – was dafür tun: nein

Nachhaltigkeit: ja. Was dafür tun: nein.

Auch wenn sich die Deutschen grundsätzlich bereit zeigen, in einigen Lebensbereichen künftig nachhaltiger zu leben, schöpfen sie vielfach die Möglichkeiten der Einflussnahme nicht aus, die sie für sich sehen.