Aktuelles

Aktienbasierte Anlagen bei Deutschen immer beliebter

Der aktuelle Geldanlage Index liegt mit 31,1 Punkten um mehr als 6 Punkte über dem Vorjahreswert und verzeichnet zum zweiten Mal eine Steigung. Demnach planen knapp 40 Prozent der Befragten, mit aktienbasierten Geldanlagen der Inflation entgegenzutreten.

Realzinsverlust noch weiter gestiegen

2021 ist für deutsche Sparer bereits jetzt das Jahr mit dem höchsten Wertverlust aller Zeiten: Über 47 Milliarden Euro verloren die Spareinlagen der Deutschen in den ersten neun Monaten dieses Jahres bereits an Wert. Pro Kopf sind das 570 Euro.

Weitere Nachrichten

Euro verliert ein Viertel seiner Kaufkraft

Seit seiner Einführung im Jahr 2002 hat der Euro ein Viertel an Kaufkraft verloren. Herkömmliches Sparen lohnt sich kaum mehr, denn die Inflationsrate könnte in Folge der Pandemie außerdem auf zwei bis auf vier Prozent steigen.