Aktuelles

Versicherungen im Retail als Nebenprodukt

Der Schlüssel im Retail-Geschäft liegt darin, Versicherungen als Zusatzangebot im Paket mitzuverkaufen, wenn der Kunde etwas erwirbt, das ihm Freude bereitet. Dabei wird der Kunde direkt im Einzelhandel erreicht, wo er sich auch deutlich öfter und länger aufhält als im Makler-Büro.

Weitere Nachrichten

Mittelstand blickt mit großen Sorgen nach vorn

Vor allem der deutlich wahrscheinlicher gewordene Lieferstopp von russischem Gas ist ein handfester Grund für Rezessionssorgen. Diese werden von den inflationsbedingten Kaufkraftverlusten und der globalen Zinswende der Notenbanken noch verstärkt.

Deutschlands Wirtschaft unter der Lupe

Wie steht es um die Stabilität der deutschen Wirtschaft? Ein neuer Branchen-Monitor wertet die Entwicklungen in den einzelnen Sparten stetig aus und veröffentlicht aktuelle Daten. Er soll dabei unterstützen, Risiken besser einschätzen zu können.

Ist Containern in Deutschland legal?

In Deutschland fallen im Groß- und Einzelhandel pro Jahr etwa 500.000 Tonnen Lebensmittelabfälle an. Aktivisten retten diese aus Mülltonnen. Doch ist dieses sogenannte „Containern“, also das Sammeln von Lebensmitteln aus Supermarktmülltonnen, legal?

Umsatzeinbußen in der wachsenden Datenflut

Acht von zehn Unternehmen haben Schwierigkeiten, (Kunden-)Echtzeitdaten zu nutzen und sie mit historischen Daten zu kombinieren. Das zeigt eine globale Studie unter Business- und IT-Entscheidern der Einzelhandels- und Finanzdienstleistungsbranche.

Insolvenzen: Der Schein trügt, mehr Pleiten in der Pipeline

Trotz der Corona-Pandemie ist die Zahl der Insolvenzen im Jahr 2020 generell gesunken. 2021 zeigt sich eine Kehrtwende: Im Februar registrierte das Statistische Bundesamt 30 Prozent mehr Insolvenzanträge als im Vormonat, im März wurde mit +37 Prozent der höchste Stand seit März 2017 erreicht.