Smart InsurTech AG: Zwei neue Mitglieder im Aufsichtsrat

Die Smart InsurTech AG hat mit Wirkung zum 14. Februar 2020 ihren Aufsichtsrat erweitert: Karl-Heinz Fahrenholz und Chris Heyer ergänzen das Gremium.

Karl-Heinz Fahrenholz begann bei der Gothaer Versicherungsbank und war bis 1988 Abteilungsleiter Haftpflicht-Unfall-Vertrag bei der Gothaer. Anschließend arbeitete er als Prokurist bei einem Maklerbüro. Von 1994 bis 2019 war er für die Haftpflichtkasse tätig, seit 2002 gehörte er dem Vorstand an – zuletzt als Vorstandsvorsitzender.

Chris Heyer kommt aus der Start-up-Szene. Er ist aktuell Co-Founder und CEO des Step Innovation Hub bei der Hypoport AG. Step ist ein Innovation Hub, der alle Netzwerk-Unternehmen der Hypoport-Gruppe, zu welchen auch die Smart InsurTech AG gehört, bei der Produkt- und Geschäftsmodellinnovation unterstützt.

 

Bilder: © Smart InsurTech AG

Themen: