Neu bei Verti: die RLV-Premium Variante

Verti erweitert das Produktangebot im Bereich der Risikolebensversicherung für Makler und bietet jetzt zusätzlich zur Klassik-Version auch eine Premium-Variante an.

Das neue Deckungskonzept bietet umfangreichere Leistungen und durch zahlreiche vertragliche Gestaltungsmöglichkeiten, auch durch Zusatzdeckungen, noch mehr Flexibilität. Dazu zählen unter anderem die Verdopplung der Versicherungssumme bei Tod durch Unfall, die Befreiung von der Beitragszahlungspflicht bei Berufsunfähigkeit oder die Möglichkeit von Zusatzleistungen bei schweren Krankheiten wie Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall oder bei Pflegebedürftigkeit.

Kunden profitieren dabei von einer größeren Planungssicherheit, weil Verti die Beiträge garantiert. Focus Money und das Handelsblatt vergaben dafür in 2019 zum zweiten Mal in Folge Bestnoten.

Die Verti Versicherung AG ist erst seit Sommer 2017 im Vertrieb der Risikolebensversicherung tätig und bietet mit ihren Produkt-, Preis- und Prozesseigenschaften ein ideales Angebot für digital-affine Kunden und Vertriebspartner.

Um den Vertrieb für angebundene Makler zu erleichtern, hat Verti in Zusammenarbeit mit der b-tix GmbH einen digitalen Abschlussprozess auf Basis der BiPRO-Normen für Tarifierung, Angebot, Antrag und den Übermittlungsservice für den Dokumententausch aufgesetzt. Der digitale Abschlussprozess basiert auf dem b-tix BiPRO Client in einer für Verti angepassten Version und ist vollständig in das Verti Maklerportal integriert. Der Tarifrechner ermöglicht eine sofortige Online-Risikoprüfung mit unmittelbarer verbindlicher Annahme-Entscheidung.

Gleichzeitig werden beide Tarifvarianten in Snoopr, der neuartigen und selbstlernenden Suchmaschine für Versicherungen, gelistet. Snoopr ist die erste Maklerplattform, die die Verti Risikolebensversicherungen in der Klassik- und Premium-Variante anbietet. Darüber sind die Produkte zeitgleich auch in zahlreichen Maklerverwaltungsprogrammen verfügbar.

 

Bild: © MabelAmber / pixabay.com

 

Themen: