Apella AG: Weiterer Makler beteiligt sich

Die HC Consulting AG tritt ab dem 1. Oktober in den Kreis der derzeit über 200 Aktionäre der Apella AG ein.

Das Beratungsunternehmen ist auf den Tarifwechsel in der privaten Krankenversicherung spezialisiert.

Guntram Schloß, Apella-Vorstandsvorsitzender, erklärt:

„Wir freuen uns, dass eine Beteiligung an unserem Unternehmen von Makler als Qualitätsmerkmal und Legitimationsfaktor in der Öffentlichkeit angesehen wird. Wir sind überzeugt davon, dass die Beteiligung unserer Partner zu mehr Stabilität, Planbarkeit und zur langfristigen Unabhängigkeit der Apella AG als Maklerpool führt.“

Die Apella AG ist komplett eigenkapitalfinanziert. Der Vorstand der Apella AG hält über 85 Prozent der Aktien. Die verbleibenden Anteile verteilen sich auf die stetig ansteigende Anzahl von Aktionären, denn im Rahmen eines Beteiligungsprogramms haben alle Apella-Makler die Möglichkeit, Aktien der Apella AG zu erwerben.

 

Bild: © sdecoret / fotolia.com

Themen: