SDK mit neuem IT-Vorstand

Ab dem 01.04.2019 wird Ralf Oestereich als Vorstand für Informationstechnik für die Bereiche IT-Anwendungsentwicklung und IT-Betrieb sowie die Betriebsorganisation der Süddeutschen Krankenversicherung a. G. (SDK) zuständig sein.

Ralf Oestereich ist seit über 20 Jahren in der IT-Branche tätig und war in verschiedenen Unternehmen und Positionen mit zahlreichen IT-Projekten, Transformationsprozessen sowie der Entwicklung von IT-Strategien beschäftigt. Zuletzt verantwortete er als Geschäftsführer bei der AXA Services Deutschland GmbH verschiedene IT-Dienstleistungen für die Digitale Transformation des AXA Konzerns.

Der Vorstand setzt sich ab April 2019 somit zusammen aus Dr. Ralf Kantak (Vorsitzender), Olaf Engemann (Vorstand für Vertrieb und Marketing), Benno Schmeing (Vorstand für Versicherungstechnik, Betrieb und Kapitalanlage) sowie Ralf Oestereich (Vorstand für Informationstechnik und Betriebsorganisation).

 

Bild: © Süddeutsche Krankenversicherung a.G.