Aktuelles

GKV: Zahnimplantate nur im Ausnahmefall

Eine vom Zahnarzt empfohlene implantologische Versorgung, um eine entzündliche Irritation der Mundschleimhaut zu verhindern, fällt nicht unter den Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenversicherung. Das bestätigte das Bundessozialgericht.

Weitere Nachrichten

Zahn um Zahn: Tipps bei Zahnunfällen

Die gute Nachricht: Zähne können nach einem Unfall in den meisten Fällen wieder eingesetzt werden, wenn sie in der Zwischenzeit richtig aufbewahrt wurden. Deshalb sollte der Zahnarzt nach jedem Zahnunfall möglichst schnell aufgesucht werden, um spätere Komplikationen zu vermeiden.

Wann lohnt sich eine Zahnzusatzversicherung?

Zahnbehandlungen können teuer sein. Maximilian Waizmann vom Vergleichsportal zahnzusatzversicherung-experten.de fühlt dem Thema buchstäblich auf den Zahn. Der Experte geht auf Vorteile verschiedener Versicherungstarife ein.