Aktuelles

Weitere Nachrichten

CGPA mit Spezial-Straf-Rechtsschutzversicherung

Die neue, personenbezogene Absicherungsmöglichkeit gewährt Versicherungsmaklern, die ihre VSH über CGPA unterhalten, eine Versicherungssumme von 1.000.000 Euro mit 0 Euro Selbstbeteiligung. Die Versicherungsprämie beträgt 60 Euro brutto im Jahr.

Maklers Zukunft

Das dritte Pandemiejahr fordert viele (Makler-)Unternehmen nach wie vor heraus. Es verwundert somit nicht, dass auch Geschäftsmodelle auf dem Prüfstand stehen. Tipps von Nachfolge-Experte Dr. Peter Schmidt, wie Vermittler auch in Zukunft erfolgreich sein können.

Vermittler-VSH: Erhebliche Verbesserungen

Was Kunden im Privat-Versicherungsbereich schon länger ermöglicht ist, bieten die verbesserten SdV-Tarife nun Vermittlern für ihre eigene VSH: eine Versicherungssumme von 10 Mio. Euro. Für Bestandskunden halbieren sich die Selbstbehalte – bei stabilen Beiträgen.

Checkliste für die Bedarfsermittlung der VSH

Vermittler*innen sollten ihren eigenen VSH-Versicherungsschutz regelmäßig überprüfen. Der AfW hat dafür mit den Experten der Hans John Versicherungsmakler GmbH sowie der Conto Business Service GmbH eine Checkliste zur Bedarfsüberprüfung erstellt und bietet diese als kostenlosen Service an.

Welche Deckungssumme ist sinnvoll?

Die CGPA Europe bietet Versicherungsmaklern mit ihren Tarifen einen sehr modernen und weitreichenden Versicherungsschutz. Geschäftsführer und VSH-Experte, Christian Henseler, informiert in seinem Beitrag über das Detail, das keinesfalls vernachlässigt und zu niedrig ausfallen sollte: die Deckungssumme.