Aktuelles

Verbraucherschutz bei Nullprozent-Finanzierungen

Für zinslose Kredite zur Finanzierung von Käufen gelten wichtige Verbraucherschutzstandards aktuell nicht, was zu vielfältigen Probleme mit der Kreditform führt. Der vzbv fordert, Nullprozent-Finanzierungen in die EU-Verbraucherkreditrichtlinie aufzunehmen.

Verfassungsbeschwerde gegen Victoria-Urteil

Der BdV kämpft schon seit 2016 dafür, dass die Überschusskürzungen der Victoria bei kapitalbildenden Lebens- und Rentenversicherungen für unwirksam erklärt werden. Nun legt der Verband Verfassungsbeschwerde gegen das aktuelle Urteil des LG Düsseldorf ein.

Weitere Nachrichten

Handlungsbedarf beim Zahlungsverkehr

Aufgrund der rasant steigenden Anzahl digitaler Zahlungsmöglichkeiten rücken die Anforderungen an Privatsphäre und Sicherheit in den Mittelpunkt. Doch deren zunehmende Komplexität erschwert es Verbrauchern, fundiert einen Zahlungsdienstleister auszuwählen.

Handlungsbedarf beim digitalen Zahlungsverkehr

Die Vorteile digitaler Zahlungsmittel müssen von Verbrauchern ohne Abstriche bei Komfort oder Datenschutz genutzt werden können. Der vzbv sieht sowohl die Bundesregierung sowie die EU in der Pflicht, neue Strategien für das Bezahlen der Zukunft zu entwickeln.

Der Schlüssel zur qualitativ hochwertigen Beratung

Die Qualität der Finanzberatung wird oft als ungenügend empfunden. Ab diesem Jahr überprüft die Bundesfinanzaufsicht BaFin im Rahmen von Mystery Shopping, ob Finanzinstitute bei der Anlageberatung die gesetzlichen Informationspflichten einhalten. Beim ersten Testlauf stellte die Aufsicht erhebliche Mängel fest.

Kyptowährungen: Fauler Zauber?

Der Hype um Bitcoin und Co. hält unvermindert an. Anleger erhoffen sich hohe Gewinne, lassen aber oft die Risiken außer Acht: Nicht nur hat die Herstellung einen hohen Energieverbrauch, auch werden Anwender leicht Opfer von Diebstahl und Betrug.