Aktuelles

Immobilien schenken – aber richtig!

In vielen Fällen ist es sinnvoll, Immobilien nicht erst mit dem Tod zu vererben, sondern schon zu Lebzeiten zu übertragen. Soll eine Immobilie verschenkt werden, ist es ratsam, frühzeitig auf die Expertise von Notar*innen zurückzugreifen.

Weitere Nachrichten

Pauschaldotierte Unterstützungskassen: Positiv-Trend hält an

Firmen wollen durch die Innenfinanzierungseffekte der U-Kassen künftig besser und flexibler für Krisensituationen gerüstet sein, insbesondere wenn Liquidität zur Überbrückung von Lieferengpässen nötig ist. Zum anderen, um sich an regionalen  Arbeitsmärkten als lukrativer Arbeitgeber zu positionieren.

So werden Lebensversicherungen versteuert

Wie Lebensversicherungen zu versteuern sind, wissen nicht viele. Die gesetzlichen Regelungen wurden in den vergangenen Jahrzehnten mehrfach geändert. Die Lohnsteuerhilfe Bayern e.V. (Lohi) hat die steuerliche Behandlung unter die Lupe genommen.

Alterseinkünfte richtig kalkulieren

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes waren 2020 knapp zwei Drittel aller Rentenleistungen einkommensteuerpflichtig. Wer seinen Ruhestand finanziell unabhängig genießen will, sollte daher seine Nettoansprüche im Alter umsichtig berechnen.

Mit Homeoffice und IT-Ausgaben Steuern sparen

Viele Berufstätige haben wegen der Corona-Pandemie die tägliche Fahrt ins Büro gegen die Arbeit im Homeoffice eingetauscht – und können davon steuerlich profitieren. Bitkom gibt Tipps, wie die Kosten für IT als Werbungskosten angerechnet werden können.

Reform des Steuerberatungsgesetzes gefordert

Der Bundesverband der Bilanzbuchhalter und Controller (BVBC) appelliert mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) und weiteren Verbänden an die EU-Kommission, nicht von der ursprünglichen Forderung nach Gesetzesänderung abzuweichen.

Die Notfall- und Nachfolgeplanung

Zu einer strategisch ausgerichteten Unternehmensentwicklung gehören Positionierung, Dienstleistungsportfolio, Marketingmix und viele weitere Maßnahmen. Aber auch der Notfallplan mit den wichtigsten Vollmachten und Verfügungen. Oliver Petersen vom Maklernachfolgeclub fasst dafür die wichtigsten Schritte zusammen.

Kurzmeldungen