Aktuelles

Fonds sind kein Systemrisiko

Regulierte Fonds verursachen selbst in Krisenzeiten keine Systemrisiken. Sie haben sich sowohl in den Finanzkrisen als auch während der Pandemie-bedingten Marktturbulenzen als widerstandsfähig erwiesen und konnten wirtschaftliche Schocks wirksam abfedern.

Weitere Nachrichten

Finanz-Reserven steigen auf rund 15 Milliarden Euro - Alle Kassenarten erzielen Überschüsse

Fondsbranche knackt unglaubliche 4-Billionen-Euro-Marke

Fonds liegen im Trend: Durch Zuflüsse von netto 110,4 Mrd. Euro ist das Gesamtvermögen seit Jahresbeginn um 234 Mrd. Euro gestiegen. Damit verwaltete die deutsche Fondsbranche zur Jahresmitte ein unglaublich hohes Vermögen von insgesamt 4.086 Mrd. Euro.