Aktuelles

Weitere Nachrichten

Wem helfen die Entlastungspakete?

Die von der Bundesregierung beschlossenen Entlastungspakete bewirken besonders für Familien mit niedrigeren Einkommen deutliche Erleichterungen. Nichterwerbstätige mit geringem Einkommen, wie Rentner etwas oberhalb der Sozialleistungsgrenze, entlasten sie jedoch kaum.

Geringverdiener sind bei aktienbasierten Geldanlagen benachteiligt

Die Europäische Kommission beschäftigt sich im Rahmen der Kleinanlegerstrategie damit, wie für Privatkunden der Zugang zu renditestärkeren Geldanlagen verbessert werden kann. Geringverdiener zeigen dafür durchaus Interesse, doch mit den Filialschließungen der Banken geht der traditionell leichte Zugang zur Beratung und somit zur Vorsorge verloren.

Kurzfristige Engpässe: Pfandkredite als Alternative?

Die Pandemie kürzt die Budgets vieler deutscher Haushalte. Verbraucher befürchten ihre Kosten für Elektrizität und Heizung, Mietkosten oder Versicherungen nicht bezahlen zu können. Kurzfristige Liquiditätsengpässe können auch mit Pfandkrediten überbrückt werden.