vigo: neue Zahntarife für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg

(V. l. n. r.) Tim Gerold, Stefan Schumacher, Sabine Deutscher, Micha Hildebrandt und Matthias Kelm
(V. l. n. r.) Tim Gerold, Bereichsleiter, AOK Rheinland-Hamburg, Stefan Schumacher, Vorsitzender des Vorstands, vigo Krankenversicherung VVAG, Sabine Deutscher, Vorstand, AOK Rheinland-Hamburg, Micha Hildebrandt, Vorstand, vigo Krankenversicherung VVaG, und Matthias Kelm, Bereichsleiter Marketing-Prävention, AOK Rheinland-Hamburg © AOK Rheinland-Hamburg / vigo Krankenversicherung VVaG

Wenn es bei der Gesundheit um Zusatzversicherungen geht, genießen bei den meisten Menschen die Zahnleistungen oberste Priorität. Sie wurden bei einer repräsentativen Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag der AOK am häufigsten als zusätzlich gewünschter Leistungsbereich genannt.

Am wichtigsten in dieser Kategorie ist den Befragten eine professionelle Zahnreinigung. Erkenntnisse aus der Marktforschung und die Erfahrungen aus der seit 2012 bestehenden Kooperation von vigo Krankenversicherung und AOK Rheinland/Hamburg werden bei den neuen Tarifen vigo select Zahnvorsorge Basis und Premium berücksichtigt.

Sabine Deutscher, Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Hamburg, Matthias Kelm, Bereichsleiter Marketing – Prävention, und Tim Gerold, Bereichsleiter Kunde und Markt, haben nun gemeinsam mit den Vorständen der vigo Krankenversicherung, Stefan Schumacher und Micha Hildebrandt, ein erstes Fazit nach der erfolgreichen Produkteinführung gezogen.

„Zahngesundheit lebt von Vorsorge, doch zahlreiche chronische Erkrankungen haben genau da auch ihren Ursprung. Wir richten unseren Fokus also auf die Prävention und freuen uns, gemeinsam mit der vigo Krankenversicherung bedarfsgerechte Zusatztarife anbieten zu können“, sagt Sabine Deutscher, Vorstandsmitglied der AOK Rheinland/Hamburg. „Es ist uns dabei besonders wichtig, unseren Versicherten eine Rundum-Absicherung mit einfachem Zugang zu bieten.“

Überblick zum Tarif vigo select Zahnvorsorge Premium

  • Flatrate für professionelle Zahnreinigungen und Prophylaxe-Maßnahmen
  • Kieferorthopädische Leistungen bis 2.000 Euro
  • Kunststofffüllungen 100 Prozent
  • Inlays, Onlays, Overlays 100 Prozent
  • Wurzel- und Parodontose-Behandlung 100 Prozent
  • Angst- und schmerzlindernde Maßnahmen bei Angststörung 100 Prozent (sofern eine Angststörung durch einen qualifizierten Facharzt/eine Fachärztin oder Therapeutin/Therapeuten diagnostiziert wurde)
  • Schienen und Aufbissbehelfe 100 Prozent
  • Inklusive Innovationsgarantie

Überblick Leistungen des Tarifes vigo select Zahnvorsorge Basis

  • Professionelle Zahnreinigung bis 100 Euro/Jahr
  • Kunststofffüllungen 50 Euro pro Zahn/Jahr
  • Inlays, Onlays, Overlays bis zu 100 Euro pro Zahn/Jahr
  • Inklusive Innovationsgarantie

Onlineabschluss für Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg

Auf der Website www.vigo-select.de können sich Versicherte der AOK Rheinland/Hamburg über die neuen Zahnvorsorgetarife informieren und passende Angebote abschließen, ohne Gesundheitsfragen zu beantworten. Das gilt auch für die Bereiche Zahnersatz, Ein-/Zweibettzimmer sowie Auslandsreisen. Zudem sind Beratung und Abschluss im persönlichen Gespräch in den Geschäftsstellen und weiteren Servicestellen der AOK möglich.

„Die select-Tarifreihe ist bei den Versicherten der AOK Rheinland/Hamburg sehr beliebt. Unsere Absicherungen für Krankenhaus und Zähne sind leicht verständlich und alle ohne Gesundheitsfragen in wenigen Minuten online abschließbar. Wir freuen uns, dass die AOK die vigo-Zusatzversicherungen sehr kundenorientiert in ihre Kommunikations- und Vertriebsstrategie integriert hat“, sagt Micha Hildebrandt, Vorstandsmitglied der vigo Krankenversicherung.