Tarifoptimierung im M&M Analyzer für Berufsunfähigkeit

Anzugträger in Büro blickt lächelnd auf Laptop
© baranq – stock.adobe.com

Im M&M Analyzer von MORGEN & MORGEN sind ab jetzt auch die Bestands- und aktuellen Markttarife der Berufsunfähigkeit (SBU/BUZ) mit allen Tarifleistungen enthalten. Die Software kostet im aktuellen Aktionsangebot nur 20 Euro pro Monat.

Um dem Kunden die passende BU-Absicherung zu vermitteln, gilt es, alle Leistungsmerkmale im Blick zu haben. Der M&M Analyzer liefert hierzu nun auch alle Tarifmerkmale von Bestands- und aktuellen Markttarifen der Berufsunfähigkeit. Damit lässt sich schnell erkennen, ob eine vorhandene Absicherung noch zu den gegenwärtigen Wünschen und Bedürfnissen des Kunden passt und welcher aktuelle Tarif diese besser abbildet.

Hierzu bietet der M&M Analyzer mehrere dynamische Ansichten mit unterschiedlichem „Tiefgang“ sowie die Möglichkeit zur einfachen An- und Abwahl von Leistungen. Im direkten Vergleich ist die Passgenauigkeit der Tarifleistungen von Bestands- und/oder aktuellen Tarifen schnell ersichtlich. Hierzu dienen der prozentuale Erfüllungsgrad der Tarife, die Übersicht mit der Kurzinformation zur Abdeckung der Leistung oder die ausführlichen Bedingungsantworten. Einzelne Leistungsmerkmale können noch feiner auf die aktuelle Beratung eingestellt werden. Damit lässt sich sofort erkennen, wie sich der prozentuale Erfüllungsgrad verändert und welcher Tarif optimal geeignet ist.

„Unsere Anwender sehen direkt, welcher Tarif die größte Übereinstimmung mit den individuellen Anforderungen ihres Kunden hat und wo sie gegebenenfalls noch etwas optimieren können. So wird das Bild immer klarer und im Ergebnis fokussieren sie nur noch das, was wirklich für ihre Kunden zählt“, bringt es Antonio Romano, Senior Produktmanager bei MORGEN & MORGEN auf den Punkt.

Der M&M Analyzer für Berufsunfähigkeitsprodukte kostet inklusive der bereits enthaltenen Sachversicherungsbereiche Eigentum, Recht und Unfall im aktuellen Aktionszeitraum 20 Euro pro Monat anstatt 59 Euro. Weitere Tarifarten der Existenzsicherung sowie aus dem Bereich Gesundheit folgen für Nutzer ohne Zusatzkosten.