Hypoport-Gruppe: Beteiligung an AMEXPool AG

Die Qualitypool GmbH hat 49,997 Prozent der Anteile an der AMEXPool AG vom bisherigen Eigentümer übernommen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Stephan Gawarecki, für das Segment Versicherungsplattform zuständiger Vorstand der Hypoport AG, sagt:

„Die Spezialisierung der AMEXPool AG im Bereich der gewerblichen Komposit-Sparten und im Kfz-Geschäft runden die im Hypoport-Netzwerk durch Qualitypool bereits vorhandenen Kompetenz-Felder ab. Durch das zusätzliche Geschäft auf der Plattform SMART INSUR werden wir dort die technische Weiterentwicklung noch besser vorantreiben können – für unseren neuen Partner AMEXPool, aber natürlich auch für alle anderen Vertriebe und Maklerpools im deutschen Versicherungsmarkt.“

Zusätzlich zur Übernahme von 49,997 Prozent der Unternehmensanteile wurde eine Option vereinbart, in den nächsten Jahren die restlichen Anteile zu erwerben.

Boris Beermann, Vorstand der AMEXPool AG, sagt:

„Der technologische Wettbewerb in der Versicherungswirtschaft wird immer stärker. Da hilft es uns, mit der Hypoport-Gruppe einen starken strategischen Partner an unserer Seite zu wissen. Wir ergänzen uns in vielen Bereichen. Die enge Zusammenarbeit mit der Smart InsurTech AG und der Qualitypool GmbH werden dafür sorgen, dass wir zukunftssicher aufgestellt sind. Wir werden wechselseitig von der jeweiligen Expertise des neuen Partners profitieren können und freuen uns daher auf die gemeinsame Zukunft.“

 

© chokniti – AdobeStock

Themen: